"Klimafreundlich essen"

Media

"Klimafreundlich essen" - zu diesem Thema sind auf zwei World Cafés eine Menge guter Ideen zusammen gekommen. Die Tipps zum Weiterlesen und selbst handeln finden sich in den beiden angehängten Dateien.

"Klimafreundlich essen" - den meisten an Umweltschutz interessierten Menschen ist klar, dass nicht nur unser Energiehunger, sondern auch die Ernährung durch eine industrialisierte Landwirtschaft bedeutend zur Klimakrise beiträgt. Gleichzeitig zeichnen sich Lösungen ab und warten auf ihre Umsetzung, im "großen Ganzen" bei Politik und Konzernen sowie bei jedem Einzelnen im eigenen Handeln.

Bei Greenpeace Wuppertal war Ernährung im Jahr 2019 mit einem eindrücklichen Infostand über Fleischkonsum ein Schwerpunkt der Aktivitäten. In diesem Rahmen haben wir an zwei Aktionstagen einen Workshop abgehalten. Anstatt des üblichen Vortrags mit anschließender Diskussion gab es ein World Café: Hier sind die Teilnehmenden gefragt, an Thementischen ihre Ideen und Impulse zusammenzutragen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Der erste Workshop fand im Rahmen des Aktionstags "Afritopia" am 31. August bei Utopiastadt an der Nordbahntrasse, der zweite bei einem Klimaschutz-Seminartag verschiedener lokaler Initiativen am 19. Oktober im Falken Bildunghsforum Roberstraße.

Dabei wurden eine Menge gute Ideen gesammelt, mit vielen Anregungen zum eigenen Handeln. Viel Spaß und Inspiration beim Nachlesen in den beiden angehängten Dokumenten!

Publikationen

Tags